HDMI ohne Ton nach Anschluss des Computers an Monitor und TV

4. Oktober 2021

Wenn Sie den Fehler HDMI kein Ton in Windows 10 erhalten, machen Sie sich keine Sorgen. Sie sind nicht allein. Viele Windows-Benutzer haben dieses Problem gemeldet. Sie können den Fehler mit einer der unten aufgeführten Lösungen beheben. Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach vom Anfang der Liste nach unten vor, bis Sie die Lösung gefunden haben, die für Sie geeignet ist.

Probieren Sie diese Lösungen nacheinander aus:

Lösung 1: Prüfen Sie, ob alle Hardware-Geräte ordnungsgemäß funktionieren

Defekte Hardware-Geräte sind wahrscheinlich die Ursache dafür, dass HDMI nicht funktioniert. Bevor Sie also zu anderen Lösungen übergehen, überprüfen Sie, ob alle Hardware-Geräte ordnungsgemäß funktionieren:

1. Prüfen Sie, ob das Kabel ein Problem hat. Verwenden Sie ein anderes Kabel, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

2. Prüfen Sie, ob der Ausgangsanschluss einwandfrei funktioniert. Wenn Ihr PC über mehrere HDMI-Ausgänge verfügt, probieren Sie verschiedene Anschlüsse aus, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

3. Prüfen Sie, ob der Monitor ordnungsgemäß funktioniert. Vergewissern Sie sich, dass die Lautstärke des Monitors nicht heruntergedreht oder stummgeschaltet ist. Versuchen Sie dann, den Monitor an einen anderen PC anzuschließen.

Lösung 2: HDMI-Gerät als Standardgerät einstellen

Wenn das HDMI-Gerät nicht als Standardgerät eingestellt ist, können Sie den Ton über den HDMI-Ausgang nicht hören. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das HDMI-Gerät als Standardgerät einzustellen:

1) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautstärkesymbol in der unteren rechten Ecke von Windows. Ein Kontextmenü wird angezeigt.

2) Klicken Sie auf Wiedergabegeräte.

3) Wählen Sie auf der Registerkarte Wiedergabe die Option Digitales Ausgabegerät oder HDMI. Klicken Sie auf Standard einstellen und dann auf OK. Dann wird die HDMI-Tonausgabe als Standard eingestellt.

Wenn Sie die Option Digitales Ausgabegerät oder HDMI auf der Registerkarte Wiedergabe nicht sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die leere Stelle und dann im Kontextmenü auf Getrennte Geräte anzeigen und Deaktivierte Geräte anzeigen. Legen Sie es dann als Standardgerät fest.

Lösung 3: Aktualisieren Sie den Soundtreiber

Ihr HDMI-Problem ohne Ton kann durch beschädigte oder fehlende Audiotreiber verursacht werden. Um das Problem zu beheben, können Sie versuchen, den Soundtreiber zu aktualisieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie die richtigen Treiber für Ihre Soundkarte erhalten können: manuell oder automatisch.

Manuelle Treiberaktualisierung – Sie können Ihre Soundtreiber manuell aktualisieren, indem Sie die Website des Herstellers Ihrer Soundkarte aufrufen und nach dem neuesten korrekten Soundtreiber suchen. Achten Sie darauf, dass Sie nur Treiber auswählen, die mit Ihrer Variante von Windows 10 kompatibel sind.

Automatische Treiberaktualisierung – Wenn Sie nicht die Zeit, die Geduld oder die Computerkenntnisse haben, um Ihre Audiotreiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies stattdessen mit Driver Easy automatisch tun. Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber für Ihre Soundkarte und Ihre Windows 10-Variante, lädt sie herunter und installiert sie korrekt:

1) Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.

2) Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen. Driver Easy wird dann Ihren Computer scannen und alle problematischen Treiber erkennen.

3) Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren neben einem markierten Audiotreiber, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen und zu installieren (Sie können dies mit der KOSTENLOSEN Version tun).

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die korrekte Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (hierfür ist die Pro-Version erforderlich – Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).

10 Seiten für legale und kostenlose Musik-Downloads

Jeder Internetnutzer weiß, dass es illegal ist, urheberrechtlich geschützte Inhalte ohne die Erlaubnis des Rechteinhabers herunterzuladen. Besonders streng ist diese Regelung bei Musik, denn die großen Plattenfirmen und Studios haben viel Zeit, Geld und Mühe investiert, um ihr geistiges Eigentum zu schützen. Wie die RIIA feststellt, verstößt das unerlaubte Kopieren von urheberrechtlich geschützten Musikaufnahmen gegen das Gesetz und kann zivil- und strafrechtlich verfolgt werden.

Ich wette, Sie haben schon von DMCA, SOPA und PIPA gehört und wissen, dass diese Gesetze die Online-Piraterie eindämmen sollen, auch wenn sich die Inhalte auf einer ausländischen Website befinden. Um die Wahrheit zu sagen, sind die Gesetze, die die Vervielfältigung und den Vertrieb von Musik regeln, sehr kompliziert. Es gibt Dutzende verschiedener Organisationen, die im Namen der Künstler Tantiemen eintreiben. Auch wenn ein Verbraucher ein kommerzielles Musikalbum oder einen Musiktitel gekauft hat, besitzt er oder sie nicht das eigentliche Urheberrecht, so dass der Titel nicht legal als Hintergrundmusik für ein Video oder eine Animation verwendet werden kann.

Es mag den Anschein haben, dass alle Musik im Internet entweder kostenlos oder legal ist. Das ist aber nicht wirklich so. Es gibt sowohl KOSTENLOSE als auch LEGALE Musik! Hier sind 10 offizielle Quellen, die einen legalen Zugang zu kostenloser Musik und Download-Optionen bieten.

1. AMAZON

Einer der weltweit größten Musikanbieter hat über 40.000 Titel kostenlos im Angebot. Obwohl die Auswahl sehr groß ist, sind die meisten kostenlos verfügbaren Titel von unbekannten Künstlern. Zu den Genres gehören Country, Folk, Rock, Gospel, Pop, Rap und Hip-Hop sowie Soundtracks. Sie können sicher sein, dass die Audioqualität der herunterladbaren Songs recht hoch ist.

2. GOOGLE PLAY
Die Google Play-App verfügt jetzt über einen Bereich namens Antenna Sampler, in dem Sie eine Auswahl kostenloser Songs (monatlich aktualisiert) von aufstrebenden Künstlern aus verschiedenen Genres finden können. Auf der Homepage des Google Play Music Store gibt es auch einige kostenlose klassische Titel.

3. LAST.FM

Last.fm hat einen Bereich mit kostenlosen Musikdownloads. Um die kostenlosen Titel zu speichern, müssen Sie nicht einmal angemeldet sein. Sie werden hier kaum neue Songs von bekannten Künstlern finden, aber es gibt mehrere kostenlose Werke von neuen Bands und Indie-Musikern.

4. KOSTENLOSES MUSIKARCHIV

Die Ressource bietet fast 90K kostenlose Tracks, nicht lizenziert oder unter CreativeCommons-Lizenz. Die meiste Musik, die Sie hier finden, stammt von unabhängigen und weniger bekannten Künstlern, aber es gibt auch ein paar große Namen, die sich hier tummeln. Die Tonqualität ist mit bis zu 320 Kbps recht hoch.

5. JAMENDO

Jamendo bietet über 150.000 Titel unter der Creative Commons Lizenz an. Alle Songs und Alben stehen ohne Anmeldung zum Download bereit. Sie müssen lediglich die Option „Free download for personal use“ wählen. Wenn Sie den Titel für kommerzielle Zwecke nutzen möchten, müssen Sie eine andere Art von Lizenz wählen (ab 4,99 €).

6. SOUNDCLOUD

Laut SoundCloud-Richtlinie können Sie die Download-Option für Tracks einreichen und gewähren, wenn Sie sie besitzen oder die Erlaubnis haben, sie zu verbreiten. Das bedeutet, dass Sie hier tonnenweise kostenlose, legale Downloads von unabhängigen Künstlern sowie kostenlose Remixe und Cover beliebter Songs finden können.

7. NOISETRADE

NoiseTrade ist eine großartige Website, die neue Künstler mit ihren Fans verbindet. Sie bietet Tausende von kostenlosen Songs, die von aufstrebenden Talenten aus der ganzen Welt hochgeladen wurden. Um einen Titel zu speichern, ist es empfehlenswert, ein Konto zu erstellen. Wenn dir ein bestimmter Song gefällt, hast du auch die Möglichkeit, dem Künstler ein paar Dollar für seine großartige Arbeit zu geben.

8. PUREVOLUME

PureVolume ist eine Gemeinschaft von Künstlern und Musikfans. Musiker können dort ihre Tracks hochladen und die Hörer können den Künstlern helfen, indem sie ihre Songs herunterladen oder anhören und sie hochstufen. Die meisten Künstler auf PureVolume bieten Downloads an, so dass Sie großartige Musik kostenlos genießen können.

9. VIMEO MUSIC STORE

Es ist ein bisschen seltsam, diese Video-Sharing-Website auf der Liste zu sehen. Die Songs können als Begleitung zu Ihren Vimeo-Videos oder einfach zum Offline-Hören verwendet werden. Um einen Titel herunterzuladen, müssen Sie ein Vimeo-Konto erstellen und sich anmelden.

10. OVERCLOCKED REMIX
Diese Ressource bietet tonnenweise Videospielmusik, die Nutzer streamen oder direkt über Mirrors oder BitTorrent herunterladen können. Viele Remixe stammen von professionellen Komponisten. Einige von ihnen wurden sogar mit der Erstellung des Soundtracks für ein beliebtes Spiel beauftragt.